Schon seit meiner Jugend zeigte sich bei mir ein großes Interesse für Fotografie. Was als leidenschaftliches Hobby mit dem Besuch zahlreicher Fotokurse begann, wurde später unweigerlich und ohne jeden Zweifel zu meinem Beruf.

Nach der erfolgreich absolvierten Ausbildung zur Fotografin in einer Gießener Werbeagentur verschlug es mich nach Kassel, welches noch immer die Heimat meiner Wahl ist. Hier arbeitete ich 7 Jahre als Fotoassistentin und Fotografin bei einem renomierten Industrie- und Werbefotografen.

Auf der Suche nach persönlicher und fotografischer Weiterentwicklung entschied ich mich im Oktober 2013 ein Kunststudium der “Visuellen Kommunikation”  in Kassel zu beginnen und als Fotografin freiberuflich tätig zu sein.

Das Schönste an der Fotografie ist für mich den Menschen damit Freude zu bereiten. Dabei steht die Persönlichkeit und Individualität eines jeden bei mir im Vordergrund. Natürlichkeit und eine entspannte Atmosphäre, in der man sein darf, hat bei mir oberste Priorität.

„Lebendige Fotografie lässt Neues entstehen, sie zerstört niemals. Sie verkündet die Würde des Menschen. Lebendige Fotografie ist bereits positiv in Ihren Anfängen, sie singt ein Loblied auf das Leben.“

— Berenice Abbot